Neues vom Teufel

Früher hat der Teufel die Menschen betrogen
uns über die Zukunft was vorgelogen
heute steht er stumm und etwas verstört
weil der Mensch seine Zukunft selber zerstört

Ach der arme Teufel, der arme Teufel
der arme Teufel ist arbeitslos

Seit ein paar ganz erbärmlichen Wintern
hat der Teufel Schmerzen am Hintern
Rheuma zwickt ihn und er geht am Stock
das kommt vom globalen Klima-Schock

Ach der arme Teufel, der arme Teufel
der arme Teufel ist arbeitslos

Er würde viel lieber das Feuer stochen
und Sünder in der großen Pfanne kochen
doch Energieverschwender und ihre Konzerne
entziehen dem Teufel die nötige Wärme.
Sie heizen selber den Menschen ein
und sollen völlig gnadenlos sein

Ach der arme Teufel, der arme Teufel
der arme Teufel ist arbeitslos

Er könnte sich glatt zur Ruhe setzen
während Journalisten das Volk verhetzen
Sie erfinden Gerüchte und lamentieren laut
und der Teufel liegt auf der faulen Haut.
Am Anfang hat er noch die Reporter vertrieben
doch heute weiß er, dass sie ihn lieben
Sie wühlen im Dreck und stochern im Scheiß
doch da finden sie nur, was der Teufel schon weiß

Ach der arme Teufel, der arme Teufel
der arme Teufel ist arbeitslos

Der Teufel hat schon immer die Ärzte beneidet
und sich deshalb gern als Mediziner verkleidet
das ist seine Welt, da kennt er sich aus
die moderne Hölle ist ein Krankenhaus.
Da kann er bohren, vergiften, bestrahlen
während Krankenkassen alles bezahlen
und er braucht sich auch nicht so sehr zu beeilen
denn die zahlen fürs Quälen und nichts fürs Heilen.

Ach der arme Teufel, der arme Teufel
der arme Teufel ist arbeitslos

Der Teufel kann auch gar nicht darüber lachen
dass Amerikaner alles besser machen
sie foltern die Welt mit strahlendem Gesicht
und dazu brauchen sie den Teufel nicht

Ach der arme Teufel, der arme Teufel
der arme Teufel ist arbeitslos