Der Geist ist willig,
aber das Fleisch ist billig.


Freie Kommunikation
wird blockiert durch Interessen.
In erster Linie durch
das Interesse an Geld.
Twitter
ist digitaler Kaugummi,
der von Mund zu Mund geht
und hunderttausend mal
durchgekaut wird.
Durch die Oberflächlichkeit der Medien wird die Wahrheit aus der Welt verdrängt.
Das Beste, was du tun kannst, ist,
das Schlechteste zu verhindern!

Ein gutes Beispiel ist die Theologie:
Wenn wir nicht an Gott glauben, sind die Probleme der Theologie gelöst.
Leute, die Probleme machen,
sind wesentlich interessanter,
als alle die Leute,
die Probleme lösen.
Anschlussfragen:
Für wen gilt das?
Wo führt das hin?
Ist das okay?
Was ist zu tun?

Weitergabe der Sprüche erwünscht, mit Angabe der Herkunft: Rob Kenius, kritlit.de